Rezept Feldsalat mit warmem Ziegenkäse

Damit können sie ganz schnell und unkompliziert Ihre Gäste beeindrucken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Studenten Kochbuch - vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zutaten

100 g
1
Baguettebrötchen
2 EL
Himbeerkonfitüre
2 EL
Apfelessig
1 TL
scharfer Senf
3 EL
Öl
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) vorheizen. Vom Salat die Wurzeln abschneiden, die Blätter waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in schmale Spalten schneiden. Pinienkerne nach Belieben in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren hellbraun anrösten, dann sofort herausnehmen.

  2. 2.

    Das Brötchen quer in 8 Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Brotscheiben darauflegen und im Backofen (Mitte) ca. 4 Min. rösten. Den Knoblauch schälen, halbieren und die Brotscheiben damit abreiben. Den Ziegenkäse in 8 Scheiben schneiden, auf die Brotscheiben legen und diese im heißen Backofen 5-7 Min. erwärmen.

  3. 3.

    Konfitüre, Essig und Senf verrühren, das Öl unterschlagen und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Feldsalat, Tomaten und Zwiebel auf zwei Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die Pinienkerne darüberstreuen und die noch warmen Ziegenkäsebrote neben dem Salat anrichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login