Homepage Rezepte Fenchel mit O-Saft

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 TL Fenchelsamen (1 TL Anissamen geht auch)
2 EL Orangenlikör nach Belieben

Rezept Fenchel mit O-Saft

Gleich und gleich gesellt sich gern: Würziges Gemüse mit würziger Sauce. Übrigens: Fenchel wirkt unheimlich beruhigend und entspannend, ein tolles Anti-Stress-Essen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
140 kcal
leicht

Für 4 als leichtes Essen oder für 4-6 als Beilage:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 als leichtes Essen oder für 4-6 als Beilage:

Zubereitung

  1. Vom Fenchel äußere welke Blätter abtrennen oder braune Stellen abschneiden. Das zarte Grün abschneiden und weglegen. Den Fenchel der Länge nach achteln, den Strunkteil so herausschneiden, dass die Blattschichten noch zusammenhalten.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und in Streifen, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Thymian abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Zweigen streifen (gegen die Richtung, in die die Blätter wachsen). Die Orange mit der unbehandelten Schale heiß waschen, ein Stück Schale abschneiden und in feine Streifen schneiden. Den Saft von beiden Orangen auspressen.
  3. Einen Suppentopf auf den Herd stellen und das Öl darin heiß werden lassen. Die Fenchelachtel mit den Fenchelsamen reinlegen und rundherum gut anbraten. Das dauert so um die 5 Minuten. Zwiebel, Knoblauch und Thymian mit der Orangenschale untermischen und kurz mitbraten.
  4. Orangenlikör nach Belieben, Orangensaft in jedem Fall angießen. Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze klein stellen, Deckel auflegen und den Fenchel 6-8 Minuten schmoren, bis er bissfest ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login