Rezept Fisch-Gemüse-Pfanne

Das Fischfilet wird einfach auf dem Gemüse gedünstet, damit das Leben etwas leichter für Sie wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

75 g
Maiskörner (aus der Dose)
1 EL
Pflanzenöl
Salz, schwarzer Pfeffer
150 ml
Gemüsebrühe
2 TL
heller Saucenbinder

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pilze abreiben, putzen und halbieren. Die Zuckerschoten waschen und putzen. Größere schräg halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden, etwas Zwiebelgrün beiseitelegen. Den Mais abtropfen lassen. Knoblauch abziehen.

  2. 2.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln darin unter Wenden 2-3 Min. anbraten. Den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Das Gemüse salzen und pfeffern. Brühe dazugießen. Die Crème fraîche und den Mais einrühren. Alles bei mittlerer Hitze ohne Deckel in 4-5 Min. einkochen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  4. 4.

    Die Fischfilets auf das Gemüse legen, zugedeckt bei geringer Hitze 5 Min. dünsten. Saucenbinder einrühren. Kirschtomaten waschen, halbieren und in die Pfanne geben. Mit dem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login