Homepage Rezepte Fisch-Saltimbocca mit Petersilien-Risotto

Rezept Fisch-Saltimbocca mit Petersilien-Risotto

Dieser Fisch ist italienisch inspiriert, und wird, genau wie das Original-Saltimbocca, was ja eigentlich ein Kalbsschnitzel ist, mit Parmaschinken und Salbei belegt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Reis unter Rühren glasig braten. Die Brühe dazugießen und den Risotto bei schwacher Hitze in 25 Min. offen ausquellen lassen, dabei immer wieder rühren, damit er nicht ansetzt.
  2. Inzwischen die Fischfilets waschen und trocken tupfen, beidseitig mit wenig Salz und mit Pfeffer würzen. Mit je 1 Salbeiblatt belegen, darauf je 1 zusammengeklappte Scheibe Parmaschinken legen und beides mit Holzstäbchen befestigen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
  3. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fischfilets bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 Min. braten. Petersilie, Salz, Pfeffer und Zitronenschale unter den Risotto heben. Risotto zum Fisch servieren.
Rezept bewerten:
(11)