Rezept Fischcremesuppe mit Pernodsahne

Genießen wie die Küchengötter in Frankreich: Dieser Fisch hat sich für Gäste fein gemacht!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fischfilets, Zarte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

400 g
1/2 TL Fenchelsamen
4 EL
Pernod
400 ml
Fischfond (aus dem Glas)
100 g
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet kalt abwaschen und trocken tupfen. Ein Drittel in 5 mm große Würfel schneiden, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen. Den übrigen Fisch in grobe Stücke teilen.

  2. 2.

    Den Fenchel waschen, putzen und grob würfeln. Das Grün für die Deko beiseitelegen. Die Schalotte schälen und fein hacken. Butter und Öl in einem Topf erhitzen. Die Schalotte und den Fenchelsamen darin unter Rühren 1 Min. glasig andünsten. Die Fenchelwürfel dazugeben und 2 Min. mitbraten. Mit 2 EL Pernod und dem Fond ablöschen. Aufkochen und 10 Min. kochen lassen. Die groben Fischstücke unterheben und 5 Min. mitgaren.

  3. 3.

    Die Sahne steif schlagen, 2 EL Pernod unterrühren. Die Pernodsahne bis auf 2 EL zur Suppe geben. Die Suppe fein pürieren und mit Salz, Cayennepfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken. Die marinierten Fischwürfelchen einrühren und bei schwacher Hitze in 2 Min. gar ziehen lassen. Die Suppe portionsweise anrichten und mit je 1 EL Pernodsahne und etwas Fenchelgrün garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login