Rezept Fischfilet mit Wasabi-Kruste

Der Fisch wird raffiniert mit einer knusprig-scharfen Hülle bedeckt und ganz unkompliziert im Ofen gegart. Toll dazu der frische Gurkensalat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 650 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°). Eine Auflaufform (ca. 20 x 15 cm) buttern.

  2. 2.

    Die Fischfilets kalt abwaschen, trocken tupfen, salzen und nebeneinander in die Form legen.

  3. 3.

    Die Wasabi-Erbsen grob hacken (der Rest schmeckt als Knabberei). Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter fein hacken. Mit Erbsen, Butter und Semmelbröseln vermengen und auf den Filets verteilen. Den Fisch im heißen Ofen (Mitte) etwa 20 Min. garen.

  4. 4.

    Inzwischen die Salatgurke schälen, fein hobeln, kräftig salzen und 10 Min. Wasser ziehen lassen. Die Gurkenscheiben gut ausdrücken und mit Essig, Pfeffer und Öl anmachen. Zum Fisch servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login