Rezept Fischröllchen

Involtini gibt's beim Italiener auch vom Fisch. Etwas mehr Vorsicht beim Einrollen ist von Nöten, aber köstlich sind sie allemal.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    2 Fischscheiben klein würfeln. Sardellen fein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und auch ganz fein zerkleinern.

  2. 2.

    2 EL Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel und Knoblauch reinrühren und kurz braten. Fischwürfel und Sardellen ein paar Minuten mitbraten. Immer fleißig rühren. Grappa und Semmelbrösel untermischen, salzen, leicht pfeffern und in eine Schüssel umfüllen.

  3. 3.

    Jetzt wieder zu den Fischscheiben: die werden der Länge nach einmal durchgeschnitten, so dass 12 Stücke auf dem Tisch liegen. Auf jedem Stück etwas von der gebratenen Fischmischung verteilen. Mozzarella abtropfen lassen, in hauchdünne Scheiben schneiden und drauf legen. Pfeffer drüber mahlen.

  4. 4.

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (auch schon jetzt: Umluft 180 Grad). Eine feuerfeste Form, in der die Fischröllchen nebeneinander Platz finden, mit Öl auspinseln. Die Fischscheiben aufrollen und in die Form legen.

  1. 5.

    Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Von den Stielen abzupfen und ganz fein hacken. Den Zitronensaft mit dem übrigen Öl in ein Schälchen gießen, mit der Gabel kräftig durchrühren, bis das Ganze cremig wird. Kräuter unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und über die Fischröllchen laufen lassen.

  2. 6.

    Fisch in den heißen Ofen auf die mittlere Schiene stellen und 20 Minuten drin lassen, bis die Röllchen Farbe bekommen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login