Homepage Rezepte Champignons puttanesca

Zutaten

4 EL Olivenöl
50 g schwarze Oliven (naturell oder nach Geschmack gewürzt, aber möglichst schon ohne Stein)
2 EL Kapern

Rezept Champignons puttanesca

Dieses Gericht kann man prima vorbereiten. Schmeckt gut einfach zu Brot - oder als Beilage zu Ofenkartoffeln, aber auch zu Braten oder zu gegrilltem Fisch oder Steak.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
295 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 225 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Eine hitzebeständige Form mit 1 EL Olivenöl ausstreichen. Die halbe Zitrone heiß waschen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  2. Pilze kurz waschen und mit Küchenpapier gut abreiben. Stiele rausdrehen, nur unten den Anschnitt abschneiden. Den Rest der Stiele fein hacken und in eine Schüssel geben, mit der Zitronenschale und dem Zitronensaft mischen. Die Champignonköpfe in dicke Scheiben schneiden, abwechselnd mit den Mozzarellascheiben in die Form schichten.
  3. Die Sardellenfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen. Knoblauch schälen, Petersilie waschen und trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Oliven mit Stein natürlich noch entsteinen. Alle diese Zutaten und auch die Kapern fein hacken und mit den Pilzstielen mischen. Semmelbrösel dazugeben, die Mischung über Pilzen und Mozzarella verteilen und pfeffern, alles mit übrigem Öl beträufeln.
  4. Die Form in den Ofen (Mitte) schieben, Pilze etwa 30 Minuten überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login