Rezept Fladenbrot mit Steak und Salat

Unter diesem Brot verstecken sich doch tatsächlich Rumpsteaks in cremiger Sauerrahmsauce. Das sind doch mal belegte Brote nach unserem Geschmack!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 890 kcal

Zutaten

2 EL
Öl
2 TL
Chilipulver
1
Sesam-Fladenbrot (ca. 500 g)
150 g
100 g
Maiskörner (aus der Dose)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Rumpsteaks trocken tupfen, beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl und Chilipulver verrühren, Fleisch damit dünn bestreichen. Eine Grillpfanne sehr heiß werden lassen, die Steaks, je nachdem, ob man sie medium oder durchgebraten mag, 3-4 oder 4-5 Min. auf jeder Seite braten. Aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Inzwischen den Backofengrill oder den Backofen auf 250° (Umluft höchste Stufe) rechtzeitig vorheizen. Fladenbrot auf den Rost (Mitte) legen und in 2-3 Min. knusprig werden lassen.

  3. 3.

    Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden. Mit Sahne, Mais, Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, vierteln, entkernen und würfeln.

  4. 4.

    Den Fladen waagrecht aufschneiden, die untere Hälfte mit der Sauerrahmmischung bestreichen. Mit Tomaten, Salat und Fleischstreifen belegen. Röstzwiebeln darauf streuen. Brotdeckel auflegen, den Fladen in Viertel oder Achtel teilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login