Rezept Fleischbrühe

Eine selbstgekochte Fleischbrühe schmeckt als klare Suppe unverwechselbar gut und ist eine herrliche Saucengrundlage.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 90 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Knochen und das Fleisch kurz kalt abspülen, in einen Topf legen. Möhre und Sellerie schälen, Lauch waschen und putzen, Zwiebel mit der Schale waschen. Gemüse und Zwiebel grob schneiden. Die Kräuter waschen.

  2. 2.

    Gemüse, Zwiebel, Gewürze und Kräuter zum Fleisch geben. Etwa 2 l kaltes Wasser dazugeben und zum Kochen bringen. Alles leicht salzen und bei halb aufgelegtem Deckel (Kochlöffel dazwischenklemmen) etwa 2 Std. leise köcheln lassen.

  3. 3.

    Die Brühe durch ein Sieb gießen und abschmecken. Wer sie entfetten will, lässt sie abkühlen und hebt das erstarrte Fett ab. Dann die Brühe wieder erhitzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login