Homepage Rezepte Forelle blau mit Zitronenbutter und Kresse

Zutaten

1 Bund Suppengrün
⅛ l Weißweinessig
5 Wacholderbeeren
125 g Butter

Rezept Forelle blau mit Zitronenbutter und Kresse

Der Lieblingsfisch der Nation mit Zitronenbutter und Kresse serviert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
390 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Suppengrün waschen, putzen und grob zerkleinern. Zwiebel schälen und vierteln. In einem sehr großen Topf 2 l Wasser aufkochen lassen. Gemüse, Zwiebel, Essig, 1 EL Salz, Pfefferkörner und Wacholderbeeren zufügen. Alles 20 Min. kräftig kochen lassen.
  2. Forellen vorsichtig kalt abspülen, nicht abtrocknen, um die äußere Schleimschicht nicht zu verletzen. Die Forellen in den heißen, aber nicht kochenden Sud legen und offen bei schwacher Hitze 15-20 Min. ziehen lassen.
  3. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben, dann in Scheiben schneiden. Butter aufschäumen lassen. Zitronenschale darin schwenken, leicht salzen. Forellen auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit Zitronenbutter beträufeln. Mit Kresse und Zitronenscheiben garnieren. Dazu passen Salz- oder kleine Pellkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login