Rezept Frischkäseravioli mit Geschmorten Möhren

Line

Bringen Sie Farbe auf den Tisch, mit knackigen Möhren und dazu cremige Frischkäseravioli. Schmeckt so lecker, dass es sich fast wie Wellness anfüllt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Kochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 700 kcal

Zutaten

200 g
1 Prise
1
Ei
3
1 EL
150 g
1 EL
2 EL
1 EL
100 ml
Geflügelbrühe
2 Stängel
2
Stängel Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl und Salz mischen, dann Ei, 2 Eigelbe, 1 EL Öl dazugeben und mit den Händen zu einem glatten und geschmeidigen Nudelteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen.

  2. 2.

    Inzwischen für die Füllung die Walnusskerne grob hacken, in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten, dann beiseitestellen und abkühlen lassen. Den Frischkäse mit Mehl und Walnüssen verrühren. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Den Nudelteig auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz dünn ausrollen und in 8 ca. 10 x 10 cm große Quadrate schneiden.

  4. 4.

    Je 1 Esslöffel Frischkäsemasse in die Mitte der Teigquadrate geben. Das übrige Eigelb verquirlen, die Teigränder damit bestreichen. Die Teigquadrate zu Dreiecken zusammenklappen. Die Ränder der Ravioli gut zusammendrücken.

  1. 5.

    Die Möhren putzen und schälen. Die Orange heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Das Öl erhitzen, die Möhren darin 1-2 Min. andünsten. Den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen. Brühe, Orangensaft und -schale dazugeben und die Möhren zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. schmoren.

  2. 6.

    Inzwischen reichlich Wasser in einem Topf aufkochen und salzen. Ravioli darin in ca. 5 Min. garen. Die Ravioli mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und warm halten.

  3. 7.

    Die Kräuterzweige abbrausen und trocken schütteln. Die Zweige mit der Butter unter das Gemüse mischen. Die Möhren mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Ravioli anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login