Rezept Friséesalat mit Speck

Ein herzhafter Salat, der sich vom Bauernfrühstück inspirieren ließ.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Vorspeisen - Nachspeisen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal

Zutaten

1
Ciabattabrot
2 EL
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Brot und Speck würfeln. Brot in einer beschichteten Pfanne bei kleiner Hitze in der Butter knusprig braten. Die Crôutons sollen eher trocknen, als gebräunt werden. Sonst schlucken sie viel mehr Fett. Crôutons herausheben und stattdessen Speckwürfel in der Pfanne anbraten.

  2. 2.

    Essig und 2 EL Salz in einer großen Pfanne mit reichlich Wasser erhitzen. Eier nacheinander in einer Untertasse aufschlagen und in das heiße Wasser gleiten lassen. 3-4 Min. darin pochieren. Dabei muss das Wasser sehr heiß sein, darf aber nicht kochen.

  3. 3.

    Inzwischen den Salat waschen, putzen, in dünne Streifen schneiden und auf vier Tellern anrichten.

  4. 4.

    Öl, Essig und Senf mit Salz und Pfeffer zu einem pikanten Dressing verquirlen. Das Dressing über den Salat träufeln. Pochierte Eier aus dem Garsud heben und auf dem Salat anrichten. Darüber die Croûtons und die Speckwürfel verteilen. Dazu passt ein Sauvignon blanc.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login