Homepage Rezepte Früchtemüsli-Kuchen

Zutaten

200 g Naturjoghurt
100 ml Rapsöl
100 g (Roh-)Rohrzucker
50 g flüssiger Akazienhonig
1 Prise Salz
4 M Eier
250 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Backpulver
100 g Hafer-Vollkorn-Müsli mit Früchten
5 EL Hafer-Vollkorn-Müsli mit Früchten
2 EL (Roh-)Rohrzucker

Rezept Früchtemüsli-Kuchen

Dieser Kuchen schmeckt nicht nur köstlich, sondern steckt auch voller gesunder Zutaten. Für die Extraportion Power ist dieses Rezept genau das Richtige.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
260 kcal
mittel

Für 1 Backform (25 x 35 cm)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backform (25 x 35 cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl einstäuben. Für den Teig Pflaumen in kleine Würfel schneiden. Die Birne waschen und so viel Fruchtfleisch auf der Rohkostreibe grob abraspeln, bis nur noch das Kerngehäuse übrig bleibt.
  2. Joghurt, Öl, Zucker, Honig und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min. cremig schlagen. Dann nach und nach die Eier unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver, Müslimischung, Nüsse, Sonnenblumenkerne und Gewürze vermischen. Pflaumenwürfel und Birnenraspel unter den Müsli-Mix mengen, dann alles zur Joghurt-Eier-Masse geben und gut vermischen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
  4. Für die Garnitur die Müslimischung mit dem Zucker vermischen und gleichmäßig auf den Kuchen streuen. Im Ofen (unten, Umluft 160°) 45-50 Min. backen. Herausnehmen und den Kuchen in der Form kurz abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Der Früchtemüsli-Kuchen hält sich gut in Folie eingepackt 1-2 Wochen im Kühlschrank.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login