Homepage Rezepte Für kalte Winterabende ‒ Weisser Glühwein

Zutaten

500 ml Weißwein (fruchtig, trocken)
500 ml naturtrüber Apfelsaft
3 Pck. Vanillezucker
4 cl brauner Rum
etwas Zucker

Rezept Für kalte Winterabende ‒ Weisser Glühwein

Abwechslung: Weißer Glühwein. Der ist auch mal lecker und versüßt uns den kalten Winterabend mindestens genauso wie der rote Klassiker.

Rezeptinfos

unter 30 min
345 kcal
leicht

Für 1 Liter

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Liter

Zubereitung

  1. Den Weißwein mit dem Apfelsaft in einen Topf geben. Den Apfel waschen, putzen und in schmale Spalten schneiden. Die Zimtstangen, das gemahlene Zimtpulver, die Nelken, den Vanillezucker und den braunen Rum dazugeben.
  2. Die Flüssigkeit nur leicht erhitzen, sie sollte nicht kochen. Unter Rühren 20 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Sobald der Glühwein fertig ist, mit etwas Zucker oder Honig abschmecken. In Gläser oder Tassen füllen und mit 1 Teil der Zimtstangen dekorieren.

Probieren Sie auch das klassische rote Glühwein Rezept aus dem GU Kochbuch "Sommerdrinks & Winterdrinks" und holen Sie sich den Geschmack nach Schnee und Weihnachtsmarkt nach Hause.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login