Rezept Gaisburger Marsch

Dadurch, dass die Suppenknochen im Eintopf gleich mitgekocht werden, wird die Brühe besonders kräftig und Sie müssen gar nichts mehr dafür tun.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schwäbisch Kochen klassisch und neu
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

800 g
2
Suppenknochen
1
großes Bund Suppengrün

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch und Knochen mit 1 1/2 l Wasser und 2 TL Salz in einen Topf geben. Suppengrün putzen und grob zerkleinern. 1 Zwiebel schälen und halbieren. Gemüse und Gewürze in den Topf geben. Aufkochen lassen, in l 1/2 Std. bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Die restlichen Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken.

  3. 3.

    Wenn das Fleisch gar ist, die Brühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Kartoffeln darin 15 Min. garen. Das Fleisch klein würfeln. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln darin goldbraun braten. Sobald die Kartoffeln gar sind, Fleisch und Spätzle in den Topf geben und alles erhitzen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie und gerösteten Zwiebeln bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login