Homepage Rezepte Garnelen in Tomatensauce

Zutaten

1 EL Reiswein
2 EL Speisestärke
1 Stück Ingwer (2 cm)
4 EL Öl
2 TL Zucker

Rezept Garnelen in Tomatensauce

Schnell und doch edel - bei Garnelen in Tomatensauce brauchen Sie kein schlechtes Gewissen haben, das Sie nicht den ganzen Tag in der Küche standen.

Rezeptinfos

unter 30 min
275 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Garnelen kalt abspülen und trockentupfen. Am Rücken leicht einritzen und den dunklen Darm entfernen. Garnelen mit Reiswein, Salz und Pfeffer mischen. Das Eiweiß mit der Stärke verrühren und gut untermengen.
  2. Stielansätze aus den Tomaten herausschneiden. Tomaten kurz überbrühen, häuten und halbieren. Entkernen und in Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. 1 EL beiseite legen.
  3. Öl erhitzen. Garnelen darin unter Rühren braten, bis sie sich rot färben. Herausnehmen. Ingwer, Knoblauch und Zwiebelringe braten. Tomaten mitbraten. Mit 5 EL Wasser ablöschen und mit Zucker und Salz abschmecken. Garnelen untermischen, mit den Zwiebelringen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login