Homepage Rezepte Garnelen-Tomaten-Creme

Rezept Garnelen-Tomaten-Creme

Ein Brotaufstrich der besonders eleganten Art: nicht wie häufig mit Thunfisch, sondern mit pürierten Garnelen. Etwas Honig rundet das Aroma ab.

Rezeptinfos

unter 30 min
120 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Die Garnelen abspülen und die Tomaten waschen. Die Stielansätze der Tomaten entfernen, dann Garnelen und Tomaten in der Küchenmaschine sehr fein pürieren.
  2. Garnelenmasse mit dem Schmand vermengen und mit Honig, Salz und Pfeffer würzen. Ein idealer Brotaufstrich oder Dip für Rohkost, Ofenkartoffeln oder Gegrilltes. Die Creme bleibt, gut zugedeckt, im Kühlschrank 2-3 Tage frisch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Lecker

Damit es schneller geht habe ich Tomatenmark genommen. Nächstes mal werde ich die Garnelen vorher in Knoblauchbutter braten, schmeckt bestimmt auch sehr lecker.

Da die Menge recht klein ist lieber gleich die doppelte Menge machen.

Anzeige
Anzeige
Login