Rezept Garnelenspieße mit Knoblauch

Der Knoblauch verliert durch das Kochen seinen Schrecken und wird zart und leicht süßlich, sodass jeder Spieß-Bürger beherzt zugreifen kann.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
BBQ Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 130 kcal

Zutaten

2 EL
Olivenöl (+ Öl für den Rost)
8
lange Holz- oder Metallspieße

Zubereitung

  1. 1.

    Knoblauch schälen. In einem kleinen Topf wenig Salzwasser aufkochen. Den Knoblauch darin etwa 2 Minuten kochen lassen. In ein Sieb gießen, abschrecken. Die Tomaten waschen und ganz lassen. Die Garnelen am Rücken längs leicht einschneiden und den feinen dunklen Darm entfernen. Die Garnelen waschen und trocken tupfen.

  2. 2.

    Die Garnelen, den Knoblauch und die Tomaten abwechselnd auf die Spieße stecken, mit dem Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Den Rost einölen. Die Garnelenspieße auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten grillen, dabei immer mal wieder umdrehen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login