Homepage Rezepte Kartoffeln am Spieß

Zutaten

1 TL Tomatenmark
1 EL Olivenöl (+ Öl für den Rost)
12 lange Holz- oder Metallspieße

Rezept Kartoffeln am Spieß

Von der spanischen Tapas-Bar direkt auf Ihren Partytisch!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Aus den Tomaten die Stielansätze herausschneiden. Tomaten in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten grob würfeln.
  2. Die Chilischoten waschen und den Stiel entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und mit den Chilischoten grob zerkleinern. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Tomaten mit der Zwiebelmischung, dem Rosmarin, dem Tomatenmark und dem Olivenöl fein pürieren und mit Salz abschmecken.
  3. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Jeweils vier Würfel auf einen Spieß stecken. Den Rost mit Öl einpinseln. Die Kartoffeln mit der Tomatenmischung einpinseln, auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten grillen, bis sie knusprig braun und weich sind. Dabei immer wieder umdrehen und mit der Tomatenmischung einstreichen. Am Spieß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login