Homepage Rezepte Gebratener Rotkohlsalat mit Chili

Zutaten

1 kleiner oder 1/2 Kopf Rotkohl (knapp 800 g)
5-6 EL Olivenöl
4-5 EL Rotweinessig

Rezept Gebratener Rotkohlsalat mit Chili

Der Klassiker mit Pep - unbedingt probieren!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht

Zutaten für 4-6 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4-6 Personen:

Zubereitung

  1. Den Rotkohl putzen: Dazu die äußeren Blätter entfernen, Kohlkopf vierteln und Strunkteile herausschneiden. Die Viertel nochmals längs halbieren, dann quer in sehr feine Streifen schneiden (langes scharfes Messer nehmen) oder hobeln.
  2. Frische Chilischote waschen und längs aufschlitzen, Kerne und Stiel entfernen. Die Schote sehr fein schneiden. (Die getrockneten Chilischoten einfach im Mörser zu Flocken zerdrücken.) In einer großen Pfanne oder im Wok 3 EL Öl mit den Chilis langsam erhitzen, nicht zu heiß werden lassen. Darin portionsweise den Kohl bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten knackig braten, salzen und pfeffern. Dann den Kohl aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel umfüllen.
  3. Essig und restliches Öl untermischen, würzen und kurz ziehen lassen, bis der Salat abgekühlt ist. Danach nochmals abschmecken.
  4. Radieschen waschen und putzen, in feine Scheibchen schneiden und auf dem Salat verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Mal was anderes...

...aber der Gesamtgeschmack ist unausgewogen. Ich habe gewürzt und gewürzt und gewürzt...

@hitchie

Liebe hitchie, wenn dir die Gewürze nicht ganz ausreichen, kannst du den Salat natürlich noch mit Lorbeeren oder Wacholderbeeren würzen. Nicht vergessen, vor dem Verzehr wieder entfernen. Alternativ passen auch Orange, Zitrone, Ingwer und Koriander toll dazu. Viele Grüße, dein Küchengötter-Team.
Anzeige
Anzeige
Login