Rezept Gebratenes Gemüse mit Ananas

Die Süße der reifen Ananas verleiht dem kurzgebratenen Wokgemüse ein unwiderstehlich frisch-fruchtiges Aroma, das nicht nur Vegetarier begeistern wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2-4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thailand
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 175 kcal

Zutaten

3 EL
Öl
2 EL
helle Sojasauce
½ TL Palmzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren schälen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, längs vierteln und noch einmal quer durchschneiden, die Stielansätze dabei entfernen. Zwiebeln schälen, ebenfalls längs vierteln und quer halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2.

    Die Ananas schälen und die »Augen« herausschneiden, die Frucht längs vierteln und den harten Strunk entfernen. Das Ananasfruchtfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden.

  3. 3.

    Das Öl im Wok oder in einer schweren tiefen Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin goldgelb anbraten. Die Möhrenscheiben hinzufügen und 2 Min. braten. Zwiebeln, Ananaswürfel und Tomaten unterrühren und alles etwa 5 Min. braten. Das Gericht mit Austernsauce, Sojasauce und Palmzucker würzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login