Rezept Gebratenes Schweinefleisch mit Ananas (Muh Pad Sapparot)

So schnell und einfach holt man den Urlaub auf den Teller. Am besten mit Jasminreis oder gebratenem Reis mit Knoblauch servieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit 2 EL Austernsauce, Sojasauce, 1 EL Öl und dem Zucker vermischen. Zugedeckt ca. 10 Min. im Kühlschrank marinieren.

  2. 2.

    Die Ananas schälen, vierteln, den harten Strunk aus der Mitte herausschneiden und das Fruchtfleisch in 2 cm breite Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

  3. 3.

    Die übrigen 2 EL Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch darin hellgelb anbraten. Das Fleisch dazugeben und bei großer Hitze ca. 3 Min. braten. Die Ananasstücke und die übrige Austernsauce zugeben und ca. 5 Min. unter gelegentlichem Rühren weiterbraten. Falls die Ananas zu wenig Wasser zieht und das Gericht zu trocken sein sollte, etwas Wasser zugegeben und nochmals aufkochen.

  4. 4.

    Den Wok vom Herd nehmen und die Frühlingszwiebel über das Gericht streuen. Alles auf einer Platte anrichten und mit schwarzem Pfeffer abschmecken. Mit Jasminreis oder gebratenem Reis mit Knoblauch servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login