Homepage Rezepte Gedämpfte Semmelknödel

Rezept Gedämpfte Semmelknödel

Die milden Knödelchen passen gut zu Pilzragout. Durch das Dämpfen werden sie besonders luftig und leicht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Brötchen in 1 cm große Würfel schneiden, auf einem Backblech verteilen und 5-8 Min. backen. Die Milch leicht erwärmen.
  2. Brötchenwürfel in eine Schüssel geben, mit der lauwarmen Milch begießen und etwa 30 Min. stehen lassen.
  3. Inzwischen die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter bei schwacher Hitze weich dünsten. Sie soll nicht bräunen. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen und fein hacken.
  4. Das Ei verquirlen und mit Zwiebel und Petersilie zu den eingeweichten Brötchenwürfeln geben. Die Masse gut verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 12-16 Mini-Knödel formen.
  5. Wasser in einem sehr weiten Topf oder Wok zum Kochen bringen. Einen großen Bambus-Dämpfkorb mit etwas Öl auspinseln. Die Knödel darin verteilen und zugedeckt 12-15 Min. dämpfen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login