Homepage Rezepte Österreichische Semmelknödel

Zutaten

180 g Knödelbrot (ersatzweise altbackene Brötchen, in Würfel geschnitten)
160 ml Milch
60 g Butter
1 EL Mineralwasser

Rezept Österreichische Semmelknödel

Ein wahrlich universeller Klassiker, der leicht gelingt und, immer wieder neu kombiniert, einfach sehr lecker schmeckt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
165 kcal
leicht

Für 8 Knödel

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Knödel

Zubereitung

  1. Das Knödelbrot in eine Schüssel geben. Milch erhitzen und darübergießen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb anbraten. Die Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken.
  2. Die Eier verquirlen, salzen, mit Zwiebel und Petersilie zur Knödelbrotmasse geben. 1 EL Mineralwasser in den Teig rühren und 10 Min. ruhen lassen.
  3. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen 8 Knödel aus der Masse formen, in den Topf geben und bei kleiner Hitze zugedeckt 12-15 Min. ziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login