Rezept Gedämpftes Gemüse mit Walnussdip

Alles was gesund ist bleibt drin und der köstliche Geschmack auch – Dämpfen hat eben so seine Vorteile.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

1/4 l Gemüsebrühe
1
Lorbeerblatt
100 g
75 g
Salz, schwarzer Pfeffer
1-2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Das Gemüse je nach Sorte waschen oder schälen, putzen und in etwa gleich große Stücke schneiden.

  2. 2.

    Die Brühe in einen Topf geben, sodass sie 2-3 cm hoch steht. Mit Lorbeer, Zitronenschale und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Dämpfeinsatz in den Topf stellen und das Gemüse darauflegen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Min. garen, bis es bissfest ist.

  3. 3.

    Inzwischen für den Dip die Nüsse fein reiben, mit dem Schmant und Joghurt vermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In eine kleine Schüssel füllen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Auf den Dip streuen.

  4. 4.

    Gemüse auf 2 vorgewärmten Tellern anrichten, leicht salzen und pfeffern, mit dem Olivenöl beträufeln. Den Dip dazureichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login