Homepage Rezepte Gegrillte Ananas

Zutaten

1 Ananas
4 EL Butter

Zubehör

1 Grill
1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 kleiner Topf
1 Esslöffel
1 Grillzange

Rezept Gegrillte Ananas

Ananas vom Grill: Die Glasur aus Butter und Zucker verpasst ihr nicht nur eine goldene Farbe, sondern auch die perfekte Süße. Himmlisch gut!

Rezeptinfos

unter 30 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 Grill
  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 kleiner Topf
  • 1 Esslöffel
  • 1 Grillzange

Zubereitung

  1. Den Grill anheizen. Von der Ananas den Strunk (und den Schopf) abschneiden. Die Ananas schälen und der Länge nach halbieren. Von beiden Hälften das harte Mittelstück keilförmig herausschneiden, dann jede Hälfte der Länge nach in 4 Spalten schneiden.
  2. Die Butter im Topf schmelzen und mit dem (Rohr-)Zucker, dem Limettensaft und 1 Prise Meersalz verrühren. Die Ananasspalten von beiden Seiten mithilfe des Esslöffels mit dem Guss bestreichen.
  3. Die Ananasspalten auf den Rost legen und in 3-4 Min. pro Seite goldbraun grillen. Dann mit je 1 Klecks Crème fraîche und eventuell noch ein wenig Honig darüber servieren.

Tausch-Tipp: Statt Ananas eignen sich auch Pfirsiche oder Nektarinen hervorragend. Dazu die Früchte halbieren, entkernen und wie oben beschrieben zubereiten. Wer keinen Honig mag, verwendet Ahornsirup.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

44 Rezepte für einfache Desserts mit maximal 5 Zutaten

44 Rezepte für einfache Desserts mit maximal 5 Zutaten

Gegrillte Bananen mit Marshmallows

Gegrillte Bananen mit Marshmallows

Ananas

Ananas

Login