Rezept Gekühlte Bananenzabaione

Die bekannteste Nachspeise aus der italienischen Küche wird hier ausnahmsweise ohne Alkohol zubereitet. Schmeckt auch kleinen Genießern!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kalorien-Sparbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 297 kcal

Zutaten

80 g
saure Sahne (10 % Fett)
1
Ei
25 g

Zubereitung

  1. 1.

    Von einer Banane 5-10 cm abschneiden und zur Dekoration beiseite legen. Die übrigen Bananen mit der sauren Sahne und 2 EL Limettensaft fein pürieren. In zwei flache Schalen verteilen.

  2. 2.

    Das Ei trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Das Eidotter mit Honig und den restlichen 2 EL Limettensaft im Wasserbad mit einem Schneebesen kräftig zu einem Schaum aufschlagen. Den Eischnee behutsam unterrühren, bis eine leichte schaumige Masse entstanden ist.

  3. 3.

    Den Schaum auf der Bananencreme verstreichen und abgedeckt mindesten 2 Std. im Kühlschrank kühlen lassen. Das restliche Stück Banane in Scheiben schneiden und das Dessert damit dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login