Homepage Rezepte Gemüse-Frittata

Zutaten

Rezept Gemüse-Frittata

Die vegetarische Gemüse-Frittata ist in nur 15 Minuten fertig. Durch den Radicchio wird sie besonders gesund.

Rezeptinfos

unter 30 min
330 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Radicchioblätter ablösen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen, mit Küchenpapier trocken abreiben (nicht waschen!) und je nach Größe vierteln oder in kleine Stücke schneiden. Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Radicchio und Pilze darin unter Wenden ca. 5 Min. kräftig anbraten und gleichmäßig flach in der Pfanne verteilen. Die Eier darübergießen und durch leichtes Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen. Mit den Pinienkernen bestreuen. Die Hitze reduzieren und die Eier ca. 5 Min. stocken lassen, dabei in den letzten 1 - 2 Min. einen Deckel auflegen.
  3. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Frittata auf einen Teller gleiten lassen und mit den Tomatenhälften servieren.

Tausche das das Gemüse für die Frittata nach Lust und Saison aus. Festere Sorten wie Möhren oder Fenchel sehr fein schneiden und etwas länger dünsten, bevor du die Eier dazugibst.

Das Rezept ist Teil der Almased®-Diät. In unserem großen Special findest du noch mehr Rezepte und Wissenswertes.

>> Abnehmen

>> Gemüse-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login