Rezept Gemüsebrühe mit Maisgrießklößchen

Schmeckt besonders fein mit frühlingsfrischen Gartenkräutern und frisch gekochter Gemüsebrühe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Glutenfrei genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

350 ml
Gemüsebrühe
140 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Maisgrieß einrieseln lassen, nochmals aufkochen. Unter dauerndem Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte 15 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und etwas abkühlen lassen. Das Ei mit der Sahne verquirlen und mit 2 EL gehackten Kräutern unter die Masse geben.

  3. 3.

    Mit zwei Teelöffeln Nocken abstechen und in kochendes Salzwasser geben. Einige Min. ziehen lassen, bis die Klößchen oben schwimmen. In heißer Gemüse- oder Fleischbrühe servieren. Mit 1 EL gehackten Kräutern bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login