Rezept Getränkte Pistazientorte

Wunderbar saftig wird diese Torte, weil der warme Biskuitboden mit frisch gepresstem Orangensaft getränkt wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 24 cm Ø (14 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Tortenglück
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

80 g
160 g
75 g
25 g
Speisestärke
1 TL
200 ml
frisch gepresster Orangensaft (ca. 3 Orangen)
1 Päckchen
Vanillezucker
4 EL
Orangenlikör oder Orangensaft
4
gehäufte EL Orangenmarmelade

Zubereitung

  1. 1.

    Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Für den Teig die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und abkühlen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts hellschaumig schlagen. Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Den Eischnee mit der Orangenschale auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Stärke und Backpulver darübersieben, alles mit einem Spatel locker vermischen. Die abgekühlte Butter rasch untermengen.

  2. 2.

    Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 30-35 Min. backen. Dann herausnehmen, 5 Min. abkühlen lassen, aus der Form lösen, auf eine Platte stürzen und das Backpapier abziehen.

  3. 3.

    Den Biskuit wieder umdrehen. Den Orangensaft zum Tränken durch ein Teesieb gießen und den noch warmen Kuchen damit bepinseln. Den getränkten Biskuit am besten über Nacht durchziehen lassen.

  4. 4.

    Für die Füllung den Mascarpone mit Pistazien, Vanillezucker und Likör oder Saft mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Je nach Festigkeit so viel Zitronensaft dazugeben, bis die Creme streichfähig ist. 2 gehäufte EL Creme beiseitestellen. Den Biskuitboden einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden zuerst mit Orangenmarmelade, dann mit der Mascarponecreme bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und mit der beiseitegestellten Creme bestreichen. Die Pistazien für die Garnitur mittelgrob hacken und die Torte damit bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login