Homepage Rezepte Girandole ai funghi con pancetta

Rezept Girandole ai funghi con pancetta

Eine Pasta, wie man sie mag - mit einem herrlich intensiven Pilzaroma. Im Sommer kann man frische Pfifferlinge statt Champignons verwenden. Wunderbar!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Steinpilze fein hacken und in 400 ml lauwarmem Wasser einweichen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Champignons putzen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Den Pancetta in Streifen schneiden. Die Schalotte sowie den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit den Stielen beiseitelegen.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand oder einem weiten Topf erhitzen. Den Pancetta darin ca. 3 Min. knusprig braten, dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseitestellen. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Nudeln, Schalotten, Knoblauch, Champignons, Petersilienstiele, Rosmarinzweig und ½ TL Salz hineingeben. Die Tomaten und die Steinpilze mitsamt dem Einweichwasser dazugeben. Zugedeckt bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  3. Die Nudeln offen bei mittlerer bis starker Hitze 10 - 12 Min. kochen lassen. Dabei ab und zu umrühren, je mehr Flüssigkeit verkocht ist, desto öfter. Die Nudeln probieren. Sind sie nicht durch, bei Bedarf noch 3 - 5 EL Wasser hinzufügen und kurz weiterköcheln lassen.
  4. Rosmarin und Petersilienstiele entfernen. Die Petersilienblätter fein schneiden und mit dem Speck unter die Girandole rühren. Großzügig mit Pfeffer würzen und mit Parmesan servieren.

Veggies können den Pancetta einfach weglassen und die Nudeln mit einem Schuss Sahne abrunden. Dafür 50 ml passierte Tomaten durch Sahne ersetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Gibt's auf jeden Fall wieder

Die Pasta gab's bei uns am Wochenende und ist sofort im Liebiingsrezepte-Kochbuch gelandet. Statt Pancetta gab's Bacon, beim nächsten Mal werde ich die Menge noch erhöhen. Alles hat wunderbar geklappt und die Menge hat auch für 2 Personen gereicht.

Login