Homepage Rezepte Glasierte Entenkeulen

Zutaten

3/8 l Geflügelbrühe oder trockener Weißwein
1 1/2 EL Quitten- oder Apfelgelee
3 EL trockener Sherry oder Apfelsaft
3 TL Worcestersauce
3 TL scharfer Senf
Chilipulver nach Geschmack

Rezept Glasierte Entenkeulen

Die Entenkeulen werden mit einer raffiniert-fruchtigen Glasur bestrichen, so dass sie köstlich-verlockend glänzen. Unbedingt einmal ausprobieren!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
565 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN
  • 4 Entenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 3/8 l Geflügelbrühe oder trockener Weißwein
  • 1 1/2 EL Quitten- oder Apfelgelee
  • 3 EL trockener Sherry oder Apfelsaft
  • 3 TL Worcestersauce
  • 3 TL scharfer Senf
  • Chilipulver nach Geschmack

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Entenkeulen rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Entenkeulen mit den Zwiebeln in eine feuerfeste Form legen, Brühe oder Wein angießen. Entenkeulen in den Ofen (Mitte, Umluft 160°) schieben und 1 Std. garen. Die Keulen dabei ein- bis zweimal wenden.
  2. Das Gelee mit dem Sherry, der Worcestersauce und dem Senf verrühren und mit ca. 1/2 TL Chilipulver und Salz abschmecken.
  3. Die Keulen mit der Glasur bepinseln und noch einmal 30 Min. garen. Dabei immer wieder bepinseln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Die Keulen waren super!!!

An Weihnachten habe ich dieses Rezept ausprobiert. Allerdings nur die Keulen. Als Beilage habe ich Steckrüben/Möhren/Kartoffeln in Gemüsebrühe gekocht und gestampft. Dann habe ich den Bratensatz bzw. Fond mit untergerührt. Für die Marinade der Keulen habe ich noch etwas Honig dazugegeben. Dieses Rezept ist bei meiner Familie sehr gut angekommen. LG Maus

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login