Rezept Glasierte Entenkeulen auf Kartoffel-Gemüse

Raffiniert, preiswert und mit einem Hauch Exotik, denn die Entenkeulen werden mit einer Honig-Ingwer-Mischung bestrichen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Römertopf
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 670 kcal

Zutaten

4 Zweige
1 EL
flüssiger Honig
1 EL
Aceto balsamico
150 ml
warme Geflügelbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Römertopf wässern. Entenkeulen waschen und trocken tupfen. Die Haut mehrmals einritzen, salzen und pfeffern. In den Römertopf legen und bei 220° (Umluft 200°) 1 Std. braten.

  2. 2.

    Steckrübe und Kartoffeln schälen, waschen und in Stifte schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Honig und Essig verrühren. Ingwer und Knoblauch schälen, Ingwer reiben, Knoblauch hacken. Beides unter den Essig rühren. Salzen.

  3. 3.

    Keulen aus dem Topf nehmen. Die Hälfte Fett abschöpfen. Kartoffeln, Steckrübe, Zwiebel, Kräuter und Brühe in den Topf geben und salzen. Keulen zugeben, mit der Hälfte der Essigmischung bestreichen. Zugedeckt 1 Std. garen. 10 Min. vor Garzeitende Deckel abnehmen. Keulen mit der restlichen Essigmischung bestreichen und offen fertig garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login