Homepage Rezepte Glutenfreies Zwiebelbrot

Zutaten

30 g glutenfreie Hefe (ca. 3/4 Würfel)
1 TL Zucker
6 + ca. 125 EL + ml warmes Wasser
200 g Zwiebeln
1 EL Butter
1 TL Salz
4 EL Öl
2 M Eier
75 g gelbes Maismehl
75 g Reismehl
1 Kastenform (28 cm Länge)

Rezept Glutenfreies Zwiebelbrot

Dieses Rezept ist super einfach, der Geschmack ist sensationell. Packen Sie es doch für ein Picknick oder Ausflug ein, schmeckt nämlich auch kalt sehr gut.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Brot von 850 g

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot von 850 g

Zubereitung

  1. Hefe mit Zucker und 6 EL Wasser glatt rühren. Zugedeckt 15 Min. ruhen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einer Pfanne in der Butter leicht bräunen. Kartoffeln schälen und fein reiben. Mit Salz, Muskatnuss, Öl und Eiern mischen.
  2. Die Mehlsorten nacheinander untermischen. Hefeansatz und restliches Wasser (bis auf 50 ml, mehr bei Bedarf) unterrühren. Zwiebeln untermischen.
  3. Teig in die gefettete Form füllen und zugedeckt ca. 2 Std. warm bis zum doppelten Volumen gehen lassen. Ofen auf 210° vorheizen (Umluft nicht geeignet). Das Brot auf der zweiten Schiene von unten ca. 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login