Rezept Gnocchi mit Auberginen-Haschee

Line

Dieses Haschee wird auch Vegetariern schmecken, denn es wird aus einem Mix aus Auberginen und Tomaten zubereitet und von italienischen Kartoffelknödelchen begleitet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quick Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

400 g
6 EL
neutrales Öl
2 EL
Currypulver
1 Dose
stückige Tomaten (400 g Inhalt)
2 EL
Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Auberginen waschen, putzen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Hälfte der Schale fein abreiben, den Saft auspressen.

  2. 2.

    Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Darin die Auberginenscheiben auf jeder Seite bei mittlerer Hitze 1 Minute braten. Herausnehmen und hacken.

  3. 3.

    Im Bratfett die Zwiebel in 2-3 Minuten leicht bräunen, Curry darüberstäuben und nur kurz anbraten. Auberginen, Tomaten, Zitronenschale und Sojasauce dazugeben und das Haschee 15 Minuten schmoren lassen, dabei ab und zu umrühren.

  4. 4.

    Inzwischen für die Gnocchi in einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Gnocchi darin nach Packungsangabe al dente kochen.

  1. 5.

    Die Gnocchi in ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Mit dem Zitronensaft zu dem Auberginen-Haschee geben, rasch durchschwenken, abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login