Rezept Gratinierte Banane in ihrer eigenen Schale mit Kokosmilkshake

Line

So kann das langweilige Standarddessert vieler asiatischer Restaurants auch aussehen - gebackene Banane einmal anders.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Oui Chef!
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

50 g
40 g
2,5 cl Rum
200 g
Kokosnusseis
300 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bananen auf ein Brett legen, die obere Schale mit einem Messer einschneiden und vorsichtig abheben. Die Bananen ganz aus der Schale nehmen. Die Bananenschalen sollten, bis auf die abgenommene obere Schale, ganz bleiben. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Bananenscheiben anbraten. Anschließend die Bananenscheiben in die hohle Bananenschale zurücklegen. Übrige Bananenscheiben auf den Tellern verteilen. Den Backofen bei Oberhitze 180° vorheizen. Die gefüllten Bananen in eine Auflaufform legen.

  3. 3.

    Für den Sabayon Zucker, 50 ml Wasser und Rum mit den Eigelben in einer Metallschüssel verrühren und über einem heißen Wasserbad zu einem dickcremigen Schaum aufschlagen – auf keinen Fall zu stark erhitzen, sonst gerinnt das Eigelb, und die Masse wird unbrauchbar!

  4. 4.

    Den Schaum über die Bananen geben und im Ofen auf der 2. Schiene von oben max. 4-5 Min. übergrillen bis die Masse leicht gebräunt ist. Inzwischen für den Kokosmilkshake das Kokoseis mit der Milch mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen, in Gläser geben und sofort zu den gratinierten Bananen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login