Homepage Rezepte Grießgratin mit Mango-Maracuja-Sauce

Rezept Grießgratin mit Mango-Maracuja-Sauce

Grießbrei geht für Kinder ja eigentlich immer. Auch als Gratin aus dem Ofen. Mit einer fruchtigen Mango-Maracuja-Sauce wird daraus ein lecker und schnell zubereiteter Genuss für die ganze Familie.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine flache Gratinform (ca. 20 × 30 cm) mit erhitzen.
  2. Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, den Grieß einrühren und bei schwacher Hitze unter Rühren in 2 Min. zu einem Brei kochen. Den Topf vom Herd nehmen. Die Walnüsse hacken.
  3. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit Quark, Honig und dem Grießbrei verrühren, den Eischnee unterheben. Die Grießmasse in die heiße Form füllen und mit Walnüssen bestreuen. Im Ofen (Mitte) ca. 10-15 Min. backen.
  4. Inzwischen die Mango schälen und das Fruchtfleisch auf beiden Seiten vom Stein schneiden. In einen hohen Rührbecher füllen und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  5. Die Maracuja halbieren und auskratzen, mit dem Mangomus verrühren und nach Belieben mit etwas Honig nachsüßen. Die Mango-Maracuja-Sauce zum Grießgratin reichen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Grießbrei und Milchreis - unsere Lieblings-Rezepte

Grießbrei und Milchreis - unsere Lieblings-Rezepte

Süße Aufläufe & Gratins

Süße Aufläufe & Gratins

Rezepte für die Familienküche

Rezepte für die Familienküche