Rezept Grün gestreifter Nudelauflauf

Nicht nur Kinder lieben diesen Auflauf. Er ist ganz ohne Milch, Ei, Weizen und Soja.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rezepte ohne Milch, Ei, Weizen und Soja für Kinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 570 kcal

Zutaten

Jodsalz
1/2 TL
edelsüßes Paprikapulver
4 EL
verträglicher Ketchup
60 g
milchfreie Margarine
30 g
500 ml
verträgliche Instant-Gemüsebrühe
Aufl auff orm (ca. 35 × 25 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Spinat auftauen lassen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Spinat ausdrücken, klein schneiden, in einer Schüssel mit Pfeffer, Jodsalz und Muskat kräftig würzen. Knoblauch schälen und zum Spinat pressen.

  2. 2.

    Backofen auf 200° vorheizen. Zwiebel schälen, klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Hackfleisch zugeben, krümelig braten, mit Pfeffer, Jodsalz, Paprikapulver und Ketchup würzen.

  3. 3.

    60 g Margarine in einem Topf schmelzen, das Maismehl zugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun werden lassen. Mit der Brühe ablöschen und diese kurz aufkochen lassen.

  4. 4.

    Die Form mit 1 TL Margarine fetten, ein Drittel der Nudeln, je die Hälfte des Hackfleisches und des Spinats einschichten. Die Hälfte der Sauce darübergießen. Das Ganze nochmals wiederholen, doch bevor die Sauce darübergegossen wird, noch das letzte Nudeldrittel zuoberst verteilen. Auflauf im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login