Homepage Rezepte Grüne Currysauce

Zutaten

1 EL Öl
3 TL brauner Zucker
5 Kaffirlimettenblätter (Asienladen)
200 ml Brühe (Instant)
1 EL Fischsauce (Asienladen)
70 g TK-Erbsen
1 TL Speisestärke

Rezept Grüne Currysauce

Hier haben Sie eine Grundsauce für alle grünen Thaicurries. Ob Fleisch, Fisch oder Gemüse und in welcher Kombination bleibt Ihrer Lust und Ihrem Kühlschrank überlassen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
430 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und die Currypaste mit dem braunen Zucker darin ca. 3 Min. anbraten. Die Limettenblätter und die ganzen Chilis dazugeben. Kurz durchschwenken und dann die Brühe angießen. Einmal aufkochen und 2-3 Min. leise kochen lassen.
  2. 200 ml Kokosmilch und Fischsauce hinzufügen und alles weitere 4-5 Min. leise kochen lassen. Chilis und Limettenblätter entfernen, die Erbsen in die Sauce geben.
  3. Stärke mit 2 EL Kokosmilch glatt rühren und in die Sauce einrühren. Nochmals aufkochen. Sauce kochen lassen, bis sie leicht gebunden ist. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Das Thai-Basilikum waschen, trockentupfen, in Streifen schneiden und unterrühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login