Homepage Rezepte Grüne Lachs-Pasta mit Mozzarella

Rezept Grüne Lachs-Pasta mit Mozzarella

Cremige Pastasauce mit Spinat, Erbsen, Mozzarella und frischem Lachsfilet - da lassen wir uns nicht zweimal bitten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
720 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Lachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Zitrone waschen, trocknen und 1 TL Schale abreiben, 2 EL Saft auspressen. Die Lachswürfel mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen.
  2. Nudeln nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Spinat waschen, abtropfen lassen und verlesen. (Gefrorenen Spinat nach Packungsangabe auftauen lassen). Etwa 1 Min. vor Ende der Garzeit die Erbsen zu den Nudeln geben. Anschließend Nudelmischung abgießen, 250 ml Nudelkochwasser auffangen.
  3. In einer großen Pfanne Frischkäse, Nudelkochwasser und Zitronensaft aufkochen, ca. 2 Min. einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs, Spinat, heiße Nudeln und Erbsen dazugeben und vorsichtig mit der Sauce vermengen. Deckel auflegen und auf der abgeschalteten Herdplatte ca. 5 Min. ziehen lassen, dabei einmal wenden. Mozzarellakugeln abtropfen lassen, unterheben. Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(12)