Homepage Rezepte Pasta mit Spargel und Schinken

Rezept Pasta mit Spargel und Schinken

Da kann der Italiener ums Eck nicht mithalten: Grüner Spargel, Kirschtomaten, Parmaschinken und Kräuterfrischkäse werden hier zu unserer neuen Lieblingspasta kombiniert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
515 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, Endstücke abschneiden. Dann die Spargelstangen schräg in 4-5 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Vollkornnudeln nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, ca. 3 Min. vor Ende der Garzeit die Spargelstücke mit ins Kochwasser geben und bis zum Schluss mitgaren.
  3. Inzwischen Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Sahne und Frischkäse in einer großen Pfanne unter Rühren aufkochen lassen. Die gefrorenen Kräuter zufügen, unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nudeln und Spargel in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit den Tomaten in die Sahne-Kräuter-Sauce geben, untermischen und 2-3 Min. ziehen lassen. Schinken mundgerecht zerpflücken. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, abreiben. Den Schinken und das Basilikum auf den Nudeln verteilen.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Nudelgerichte

>> Tomaten

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Bißchen trocken

Trotz mehr Spargel, Kirschtomaten und Sahne war das Gericht relativ trocken.

Der Geschmack des Spargels ging mit der Pasta unter.

Spargel schälen & zubereiten

Login