Rezept Tagliatelle mit Lachs

Veredeln Sie Ihre Nudeln! Feiner Lachs, süße Erbsen und eine cremige Sauce ergeben ein feines Mittagsgericht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 830 kcal

Zutaten

100 g
1 TL
5 EL
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    In einem Topf Wasser aufkochen, salzen und die Tagliatelle darin in ca. 5 Min. bissfest kochen. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, 1 TL Schale fein abreiben und 2 EL Saft auspressen.

  2. 2.

    In einer Pfanne die Butter schmelzen und den Lachs 1 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, dann salzen. Zitronenschale, Sahne und (unaufgetaute) Erbsen dazugeben. 3 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt ziehen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Nudeln durch ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login