Homepage Rezepte Tagliatelle mit Lachs

Rezept Tagliatelle mit Lachs

Veredeln Sie Ihre Nudeln! Feiner Lachs, süße Erbsen und eine cremige Sauce ergeben ein feines Mittagsgericht.

Rezeptinfos

unter 30 min
830 kcal
leicht

Zubereitung

  1. In einem Topf Wasser aufkochen, salzen und die Tagliatelle darin in ca. 5 Min. bissfest kochen. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, 1 TL Schale fein abreiben und 2 EL Saft auspressen.
  2. In einer Pfanne die Butter schmelzen und den Lachs 1 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, dann salzen. Zitronenschale, Sahne und (unaufgetaute) Erbsen dazugeben. 3 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt ziehen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Nudeln durch ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und untermischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login