Homepage Rezepte Grundrezept Quark-Öl-Teig

Zutaten

150 g Magerquark
6 EL Milch
6 EL Rapsöl
1 Prise Salz
1 Päckchen Weinstein-Backpulver

Rezept Grundrezept Quark-Öl-Teig

Ein einfaches Grundrezept für eine Art Mürbeteig. Er ist blitzschnell geknetet und schmeckt mit süßem oder pikantem Belag.

Rezeptinfos

unter 30 min
1745 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Quark mit Milch, Öl und Salz gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und hinzufügen. Alle Zutaten gründlich verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen.
  2. Den Teig vorsichtig ausrollen und je nach Rezept weiterverarbeiten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

So eine Art Mürbeteig wollte ich haben.

Der Teig mit dem Öl ist so knusprig geworden, wie ich ihn haben wollte. Zum Füllen für eine Zucchini-Tarte. Jetzt brauche ich nur noch die Zucchini braten. Das Foto schwächelt ein wenig mit dem krossen Braun. Auch die Tischplatte ist dunkler. Ich weiß aber nicht, wie ich die Kamera einstellen soll, damit es dem Original entspricht.

Anzeige
Anzeige
Login