Rezept Gurken-Eier-Topf

Line

Senfscharf (mit süßem und scharfem Senf) abgeschmeckt, werden wachsweich gekochte Eier in einer sahnecremigen Dill-Gurken-Sauce angerichtet. Sieht toll aus!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quick Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

1 EL
neutrales Öl
1 EL
1/8 l
Gemüsebrühe
125 g
1 gehäufter EL
scharfer Senf (z. B. Dijonsenf)
1 TL
süßer Senf

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier anpieksen und in kochendem Wasser in etwa 7 Minuten etwas mehr als wachsweich kochen. Abgießen, kalt abschrecken und leicht abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Schmor- oder Salatgurken schälen und der Länge nach halbieren. Die Kerne samt dem weichen Fruchtfleisch aus der Mitte mit einem Teelöffel herausschaben. Gurkenhälften der Länge nach in Streifen, dann quer in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in dünne Streifen schneiden.

  3. 3.

    Das Öl und die Butter in einem weiten Topf erhitzen, die Gurkenwürfel darin andünsten. Die Zwiebel dazugeben und kurz mitdünsten.

  4. 4.

    Die Brühe und Sahne unterrühren, das Gemüse mit den beiden Senfsorten und Salz abschmecken. Offen etwa 4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  1. 5.

    Die Eier schälen und ganz lassen, halbieren oder vierteln. Dill und Zitronensaft unter die Sauce rühren. Eier in die Sauce legen und im geschlossenen Topf richtig heiß werden lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login