Homepage Rezepte Gurkensalat mit Granatapfel

Zutaten

1 rote oder milde weiße Zwiebel
gemahlener Pfeffer

Rezept Gurkensalat mit Granatapfel

Gurkensalat ist zwar schön frisch, aber etwas langweilig? Wenn Sie ihn mit Granatäpfeln mischen, nicht mehr!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
40 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Granatapfel einmal quer durchschneiden. Die Hälften über einer Schüssel – in die der Saft gleich reintropfen kann – mit den Händen in Stücke brechen. Die roten Kerne mit den Fingern rauslösen und alle weißen Häutchen entfernen, die sind bitter. Die Kerne in die Schüssel geben.
  2. Die Gurke schälen und der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Hälften noch mal längs durchschneiden, dann quer in feine Scheiben teilen. Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden.
  3. Die Minze waschen und trockenschütteln, Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit der Gurke zu den Granatapfelkernen in die Schüssel geben. Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazurühren und den Salat ungefähr 1 Stunde durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Frisch

Dieser Salat schmeckt sehr frisch. Besonders lecker bei dieser Hitze. Der Granatapfel klingt im ersten Moment außergewöhnlich, passt aber hervorragend dazu. :-)

 

 

Herrlich frisch ...

... und außergewöhnlich, aber leeeecker. Habe die Gurke nicht geschält (das Gute sitzt ja direkt unter der Schale) und die Zwiebel wurden gewürfelt. Ich bin begeistert.

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Anzeige
Anzeige
Login