Rezept Hackauflauf mit Bananen

Curry, Bananen und Hackfleisch verbinden sich hier harmonisch zu einem exotischen Geschmackserlebnis und lassen die südostasiatischen Wurzeln erahnen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 510 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 225° vorheizen. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Toastbrot in kaltem Wasser einweichen, fest ausdrücken und zerzupfen, zum Hack geben. Zwiebeln und Knoblauch schälen, ganz fein hacken, zum Fleisch geben und mit 1 Ei, Rosinen und Mango-Chutney vermischen. Mit Salz, Pfeffer, 2 TL Currypulver und Zitronensaft würzen.

  2. 2.

    Eine Auflaufform fetten, die Hackmischung einfüllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 20 Min. backen.

  3. 3.

    Dann die Milch mit den übrigen 2 Eiern verrühren, mit Salz, Muskat und 1 TL Curry würzen. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, auf die Fleischmasse legen. Auflauf mit der Eiermilch übergießen. Noch 15-20 Min. überbacken, bis die Oberfläche gebräunt ist. Auflauf in der Form servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

DreV
wer's mag :-(

ich war zunächst begeistert, als mir das rezept empfohlen wurde. hört sich sehr lecker an, aber ich - und leider auch meine gäste - konnten uns dann irgendwie gar nicht begeistern. ich liebe bananen und mag hackfleisch auch sehr - aber beides kombiniert, dass schmeckt mir nicht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login