Rezept Hackbraten aus dem Ofen

Der Hackbraten ist ein echtes Allroundtalent: Er schmeckt heiß und kalt, ganz klassisch oder mit Abwandlungen. Also, ausprobieren und Lieblingsvariante herausfinden!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking 2
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 805 kcal

Zutaten

2
altbackene Brötchen oder etwa 100 g altbackenes Weißbrot (vom Vortag)
1 EL
1 EL
edelsüßes Paprikapulver
1 EL
scharfer Senf
1 EL
Tomatenmark
1 TL
abgeriebene Bio-Zitronenschale
3 EL
Öl
etwa 300 ml Fleischbrühe oder fond (aus dem Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brötchen oder das Weißbrot in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser begießen und einweichen lassen. Hackfleisch in eine zweite Schüssel geben. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  2. 2.

    Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, fein hacken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter fein hacken. In einer Pfanne die Butter zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie darin etwa 2 Minuten unter Rühren andünsten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Eier aufschlagen und zum Hackfleisch in die Schüssel geben. Mit 1 TL Salz, Pfeffer, Paprika, Senf, Tomatenmark, Oregano, Rosmarin oder Thymian und Zitronenschale würzen. Die Brötchen oder das Brot gut ausdrücken, zum Fleisch geben. Das Zwiebel-Petersilien-Gemisch aus der Pfanne und die übrige frische Petersilie mit in die Schüssel geben. Alles so lange gründlich durchkneten, bis ein glatter Fleischteig entsteht.

  4. 4.

    Nun aus der Hackfleischmasse einen schönen Laib formen (wie ein Brot). In einem Bräter das Öl erhitzen. Den Hackfleischlaib hineinlegen und bei mittlerer Hitze von allen Seiten kurz anbraten. Dann die Oberfläche mit den Speckscheiben abdecken, die Brühe oder den Fond seitlich angießen und den Bräter in den Ofen (Mitte) schieben. Den Hackbraten etwa 1 Stunde offen garen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Sie sind leicht zuzubereiten und wunderbar saftig: Hackbraten. Probieren Sie auch das klassische Hackbraten Rezept aus dem GU Kochbuch "Meat Basics".

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login