Rezept Hackbraten vom Blech

Line

Two in One: Das Gemüse wird einfach im Ofen mitgegart und bekommt so viel vom würzigen Fleischaroma ab. Lecker!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 10 KINDERPORTIONEN (1 BLECH)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 435 kcal

Zutaten

2
Vollkornbrötchen
1 Bund
250 g
3
100 g
süßes Paprikapulver
1 EL
Öl für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Brötchen in warmem Wasser einweichen.

  2. 2.

    Paprika waschen, halbieren und ohne das Innere klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Basilikum waschen und grob zerkleinern.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein tiefes Backblech (Fettpfanne) mit dem Öl einpinseln. Die Brötchen ausdrücken und mit dem Hackfleisch, dem Quark, den Eiern, dem Mais, den Paprikawürfeln sowie der Zwiebel, dem Knoblauch und den Pinienkernen zu einem glatten Teig verrühren. Mit 2 TL Salz, Pfeffer, Paprika und 1 TL Kräuter der Provence abschmecken.

  4. 4.

    Den Teig in die Fettpfanne geben und glatt streichen. Die übrigen Kräuter darüberstreuen und das übrige Öl daraufträufeln.

  1. 5.

    Den Hackbraten im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 40 Min. backen. Anschließend 5 Min. ruhen lassen, dann in 10 kleine Quadrate schneiden. Warm oder kalt servieren.

Rezept-Tipp

Es geht nichts über einen echten, köstlichen Hackbraten. Probieren Sie das Hackbraten Rezept aus dem GU Kochbuch "Meat Basicis".

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

HobbyKoch
Warm und mit Knoblauchquark

Nett fürs Buffet. Geschmack ohne Tadel!

HappySue
Super

Das hat perfekt geschmeckt mit dem vielen Gemüse. Hat Bestnoten bekommen und gibt es sicher öfters! 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login