Homepage Rezepte Hähnchen-Gnocchi-Gratin mit Spinat

Rezept Hähnchen-Gnocchi-Gratin mit Spinat

Gratins sind wahre Klassiker, wenn es darum geht ein unkompliziertes und schnelles Essen auf den Tisch zu bringen. Diese Variante mit Hähnchen Gnocchi und Spinat sorgt dabei für etwas Abwechslung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Auflaufform (ca. 28 × 18 cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (175° Umluft) vorheizen. Das Fleisch trocken tupfen und quer in schmale Streifen schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Min. anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Gnocchi in eine flache Auflaufform geben.
  2. Den TK-Spinat mit 50 ml Wasser in die Pfanne geben, aufkochen und zugedeckt ca. 3 Min. garen, bis der Spinat aufgetaut ist. Kochsahne und Frischkäse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat abschmecken. Inzwischen die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren.
  3. Die Spinatsauce in die Form geben und alles gut durchmischen. Die Tomaten darauf verteilen, alles mit Käse bestreuen und im heißen Ofen (Mitte) 15-18 Min. überbacken. Nach Belieben mit Basilikum garnieren und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

28 schnelle Aufläufe & Gratins

28 schnelle Aufläufe & Gratins

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte

Die 6 besten Rezepte für leckere Gratins mit Lachs

Die 6 besten Rezepte für leckere Gratins mit Lachs